Erbses Sponsoren Red Chilli panico - der Alpinverlag klettern DAV Deutscher Alpenverein Salewa

Besser Bouldern

Andreas Hofmann, TMMS-Verlag 2007

Andi Hofmann ist für mich ist er einer der “Großen Jungs” der ersten Sportklettergeneration in der Fränkischen Schweiz. Später hat er sich auch ums dortige Bouldern verdient gemacht.
Ich traf auf ihn das erste Mal in den 90ern bei einem Fachübungsleiterlehrgang des DAV in Morschreuth. Er war damals Praktikant im Lehrteam. Schon damals vertrat er einen ganz eigenen und mir völlig neuen Zugang zur methodisch – didaktischen Vermittlung des Kletterns.
Weiter…


Klettercomics

Zeichner bin ich, so lange ich denken kann.
Kletterer bin ich vergleichsweise spät geworden, mit Anfang 20. Und es war nur eine Frage der Zeit, bis sich das eine fast zwangsläufig mit dem anderen verbunden hat.
Weiter…


Erbses Klettercomics, Band I: “Sauber on sight”


Als ich ’95 meine ersten Klettercomics zeichnete, dachte ich nicht im Traum daran, dass die Sache eines Tages mein Beruf werden würde. Es machte mir ganz einfach Spaß, die vielen Situationen, die ich beim Klettern als ganz typisch oder einfach nur witzig erlebte, festzuhalten.
Weiter…


Erbses Klettercomics, Band II: “Durchgerissen”


Band II erschien 1998, zwei Jahre nach dem ersten.

Ich hatte Blut geleckt. Ich wollte mehr! Klettercomics zu zeichnen und damit ein Publikum zu erreichen, das war doch geil! Dabei stellte ich fest, dass das nach der Nummer eins gar nicht so einfach war: Die Zeit der direkten, unmittelbaren Jokes war offensichtlich vorbei.
Weiter…


Erbses Klettercomics, Band III: “Abgeschmiert”


Band III war in der Entstehung eine komplizierte Geburt.

Nachdem ich zwei Bände am Start hatte war logisch: Aller guten Dinge sind drei!
Es war es mir aber nicht möglich, einen Zweijahresrhythmus der Veröffentlichungen einzuhalten. Inzwischen stand ich im Beruf und auch sonst brachten es durchaus bewegte Lebensumstände mit sich, dass ich lange nicht mehr so intensiv im Klettererdasein steckte, wie ich mir das gewünscht hätte.
Weiter…


Erbses Klettercomics, Band IV: “Ich komme!”


Band IV hätte es eigentlich gar nicht geben sollen.

Der so genannte Ernst des Lebens hatte mich inzwischen massiv am Wickeln und der Spaß des Kletterlebens verkam zur immer blasser werdenden Erinnerung. So meinte ich, dass es nun wohl an der Zeit sei endgültig erwachsen zu werden und mit meinen drei Bänden die Comiczeichnerei gut sein zu lassen.
Weiter…


Erbses Klettercomics, Band V: “Stromausfall”


Ein neuer Band in einem komplett neuen Lebensabschnitt: Comiczeichner im Hauptberuf, inzwischen mit Haus und Hof, Weib und Kind.

Auf diesem Hintergrund entstanden langsam Ideen für Band V. Und doch war ich wieder einmal voller Zweifel … waren die gut? Weiter…